Broschüre „Photovoltaik und Batteriespeicher“

Solaranlage in der Nähe von HeidelbergViele Menschen in Deutschland setzen auf die Nutzung der Sonnenenergie zur Stromerzeugung. Ende 2016 waren rund 1,5 Millionen Anlagen mit einer Gesamtleistung von rund 41 Gigawatt installiert. Eine neue Broschüre des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg informiert darüber, wie Überschüsse nicht nur in das öffentliche Stromnetz eingespeist, sondern auch für den Eigenverbrauch gespeichert werden können. Die Broschüre beantwortet grundlegende Fragen: Wie sollten Solarstromspeicher dimensioniert werden? Welche Speichertypen und -systeme gibt es? Wie wird die Neuinstallation oder Nachrüstung gefördert?
Publikation: Photovoltaik und Batteriespeicher – Technologie, Integration, Wirtschaftlichkeit (Information und Download)