Neue Foodsharing-App

Carsharing, Dogsharing, Beesharing, Homesharing – und jetzt auch Foodsharing per App. Ja, Sie lesen richtig! Wenn Sie in den Urlaub fahren wollen und Lebensmittel übrig haben, können Sie diese ab sofort über die App Uxa an andere Leute verschenken. Mithilfe der App können sie ein Foto des Produkts machen, es mit einer kurzen Beschreibung ausstatten – Mindesthaltbarkeitsdatum nicht vergessen – und es dann Nutzern in der näheren Umgebung anbieten. Gründerin von Uxa ist Lisa Zvonetskaya, die es gestört hat, dass sie viele noch genießbare Lebensmittel wegschmeißen musste.
Auch über die Website Foodsharing.de können Nutzer ihr übriggebliebenes Essen an Personen in der Umgebung verteilen. Eine App fürs Teilen von Lebensmitteln gab es bislang aber noch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.